Rivera Fedora Castel del Monte DOC 2017

In einladendem Strohgelb begrüßt Sie der Rivera Fedora Castel del Monte DOC 2017 nach dem Einschenken. Sofort verströmen betörende, frische Noten von weißen Blüten, sonnengereiften Aprikosen, knackigen grünen Äpfeln, Nüssen und einem Spritzer Zitrone. Am Gaumen gibt sich der Fedora angenehm trocken, fruchtig, frisch, mit feiner Fruchtsäure und attraktiver Mineralik, herrlich ausbalanciert, gut strukturiert, zart und geschmeidig. Für diese eindrucksvolle Performance gibt es 90 Luca-Maroni-Punkte!

Rivera Fedora Castel del Monte DOC 2017 weiterlesen

Cantina del Vermentino „Thaóra“ Rosato IGT ~ animierender Rosato aus Sardinien

Der Cantina del Vermentino „Thaóra“ Colli del Limbara Rosato leuchtet in herrlich sattem Erdbeerrot mit kupferfarbenen Reflexen. (In früheren Zeiten wäre von einem „kräftigen Klarettrosa“ gesprochen worden. Doch mit diesem veralteten Begriff kann heute kaum noch jemand etwas anfangen.) Das Bukett zeigt sich ausgewogen, fruchtig-blumig mit Noten von frisch geernteten Kirschen, Erdbeeren und Granatäpfeln. Ergänzt von delikaten und würzigen Akzenten. Im Mund ist der „Thaóra“ genau so, wie man sich einen guten Rosato wünscht: trocken, knackig, saftig, frisch, von angenehmer Fruchtsäure, zart, weich, leicht weinig, zum Trinken animierend. Im Finale von mittlerer Länge finden sich feinherbe Anklänge.

Cantina del Vermentino „Thaóra“ Rosato IGT ~ animierender Rosato aus Sardinien weiterlesen